Datenschutzerklärung

Die Ruby Hotels & Resorts GmbH nimmt als Anbieterin der Website ruby-hotels.com und verantwortliche Stelle, die Verpflichtung zum Datenschutz sehr ernst und gestaltet seine Website so, dass nur so wenige personenbezogene Daten wie nötig erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Unter keinen Umständen werden personenbezogene Daten zu Werbezwecken an Dritte vermietet oder verkauft. Ohne die ausdrückliche Einwilligung des Besuchers werden keine personenbezogenen Daten für Werbe- oder Marketingzwecke genutzt.

Zugriff auf personenbezogene Daten haben bei der Ruby Hotels & Resorts GmbH nur solche Personen, die diese Daten zur Durchführung ihrer Aufgaben innerhalb der verantwortlichen Stelle benötigen, die über die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz informiert sind und sich gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen (Art. 5 der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)) verpflichtet haben, diese einzuhalten. Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung der erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt, nach Art 6. Absatz 1 EU-DSGVO, nur in dem Umfang, der für die Durchführung eines Vertragsverhältnisses zwischen der Ruby Hotels & Resorts GmbH, als verantwortlicher Stelle, und dem Besucher, als Betroffenem, erforderlich ist.

Zweckänderungen der Verarbeitung und Datennutzung

Da sich auf Grund des technischen Fortschritts und organisatorischer Änderungen der eingesetzten Verarbeitungsverfahren ändern/weiterentwickeln können behält sich die verantwortliche Stelle vor, die vorliegende Datenschutzerklärung gemäß den neuen technischen Rahmenbedingungen weiterzuentwickeln. Die verantwortliche Stelle bittet deshalb die Datenschutzerklärung von der Ruby Hotels & Resorts GmbH von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Sollte ein Besucher mit den im Verlaufe der Zeit auftretenden Weiterentwicklungen nicht einverstanden sein, so kann dieser schriftlich, gemäß Art 17 EU-DSGVO, eine Löschung der Daten, die nicht auf Grundlage anderer gesetzlicher Vorgaben, wie handelsrechtlicher oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, gespeichert werden, verlangen.

Anonyme Datenerhebung

Der Besucher kann die Webseiten der verantwortlichen Stelle grundsätzlich besuchen, ohne ihr mitzuteilen, wer er ist. Die verantwortliche Stelle erfährt nur den Namen des Internet Service Providers, die Webseite, von der aus der Besucher die verantwortliche Stelle besucht, und die Webseiten, die der Besucher bei der verantwortlichen Stelle besucht. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Der Besucher bleibt als einzelner Nutzer hierbei anonym.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn der Besucher diese von sich aus, zum Beispiel zur Newsletter Anmeldung oder Buchung mitteilen. Die verantwortliche Stelle hält sich dabei an die Vorgaben der Art 5 und 6 EU-DSGVO. Im Rahmen der personalisierten Dienste der verantwortlichen Stelle werden die Registrierungsdaten des Besuchers unter der Voraussetzung der Einwilligung zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters, bzw. zur bedarfsgerechten Gestaltung der angebotenen elektronischen Dienste verarbeitet. Der Besucher hat jederzeit die Möglichkeit, der Speicherung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen. Dazu soll eine E-Mail an: info@ruby-hotels.com mit dem Betreff "Datenbestände austragen" gesendet werden.
Die Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Besuchers erfolgt nach den Vorgaben der EU-DSGVO.  

Export und Verarbeitung der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes

Es findet kein Export der personenbezogenen Daten des Besuchers in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (Im Folgenden EWR) statt.

Trotzdem können, soweit der Besucher in Facebook eingeloggt ist oder einen Twitter-Account oder ein Instagram-Account besitzt, personenbezogene Daten in die USA exportiert werden. Zu näheren Erläuterungen und zu Möglichkeiten diesen Datenexport zu verhindern soll der Gliederungspunkt „Verwendung von Facebook Social Plugins“, bzw. „Verwendung von Twitter“, bzw. „Verwendung von Instagram Social Plugins“ der vorliegenden Datenschutzerklärung gelesen werden.

Soweit der Besucher bei Google eingeloggt ist oder einen Youtube-Account besitzt, können personenbezogene Daten in die USA exportiert werden. Zu näheren Erläuterungen und zu Möglichkeiten diesen Datenexport zu verhindern soll der Gliederungspunkt „Verwendung von YouTube-Plugins“ beachtet werden.

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Analyseprogrammen durch die verantwortliche Stelle findet hingegen nicht statt, da die IP- Adresse des Besuchers nur anonymisiert übermittelt wird. Dazu soll der Punkt „Verwendung von Analyseprogrammen“ der vorliegenden Datenschutzerklärung gelesen werden.

Die von der verantwortlichen Stelle eingeschalteten Dienstleister haben ihren Sitz und betreiben ihre IT-Infrastruktur ausschließlich innerhalb des EWR. Dies gilt auch für eine eventuelle Nutzung von Cloud-basierenden Diensten. Mit den Dienstleistern bestehen Verträge die den Datenschutz- und Datensicherheits-Vorgaben der EU-DSGVO entsprechen. Auch im Falle der Einschaltung von externen Dienstleistern bleibt die Ruby Hotels & Resorts GmbH die für die Verarbeitung verantwortliche Stelle.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Die im Rahmen der Webseiten der verantwortlichen Stelle erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne der Einwilligung des Besuchers nur zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung dessen Anfragen genutzt. Darüber hinaus erfolgt eine Nutzung dessen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung der verantwortlichen Stelle nur, wenn der Besucher hierzu zuvor die Einwilligung erteilt habt. Im Übrigen findet keine Weitergabe an sonstige Dritte statt. Die jeweilige Einwilligung kann der Besucher selbstverständlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Externe Links

Weiters befinden sich auf den Seiten der verantwortlichen Stelle Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weist die verantwortliche Stelle den Besucher darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Die verantwortliche Stelle hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher für externe Anbieter nicht.

Einsatz von Cookies

Die verantwortliche Stelle verwendet sogenannte "Cookies", um die Online-Erfahrung und Online-Zeit des Kunden individuell auszugestalten und zu optimieren. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt ("Sitzungscookie") oder auf der Festplatte gespeichert wird ("permanenter" Cookie). Cookies enthalten z.B. Informationen über die bisherigen Zugriffe des Nutzers auf den entsprechenden Server bzw. Informationen darüber, welche Angebote bisher aufgerufen wurden. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf den Computer des Besuchers zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf den Kunden zugeschnittenes Angebot bereit- zustellen und die Nutzung des Service so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Die verantwortliche Stelle verwendet Sitzungscookies sowie permanente Cookies.

Sitzungscookies

Die verantwortliche Stelle verwendet überwiegend "Sitzungscookies", die nicht auf der Festplatte des Besuchers gespeichert werden und die mit Verlassen des Browsers gelöscht werden. Sitzungscookies werden hierbei zur Login-Authentifizierung und zum Load-Balancing (Ausgleich der System-Belastung) verwendet.

Permanente Cookies

Darüber hinaus verwendet die verantwortliche Stelle „permanente Cookies“, um die persönlichen Nutzungseinstellungen, die ein Besucher bei der Nutzung der Services der verantwortlichen Stelle eingibt, zu speichern und so eine Personalisierung und Verbesserung des Service vornehmen zu können. Durch die permanenten Cookies wird sichergestellt, dass der Besucher bei einem erneuten Besuch der Webseiten der verantwortlichen Stelle seine persönlichen Einstellungen wieder vorfindet. Daneben verwenden die Dienstleister, die die verantwortliche Stelle mit der Analyse des Nutzerverhaltens beauftragt hat, permanente Cookies, um wiederkehrende Nutzer erkennen zu können. Diese Dienste speichern die vom Cookie übermittelten Daten ausschließlich anonym ab. Eine Zuordnung zur IP-Adresse des Besuchers wird nicht vorgehalten.

Vermeidung von Cookies

Der Besucher hat jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies abzulehnen. Dies geschieht in der Regel durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers oder durch zusätzliche Programme. Näheres ist der Hilfe-Funktion des kundenseitig verwendeten Browsers zu entnehmen. Entscheidet sich der Besucher für die Ausschaltung von Cookies, kann dies den Leistungsumfang der Services mindern und sich bei der Nutzung der Dienste der verantwortlichen negativ bemerkbar machen.

Nachfolgend genannte Drittanbieter, z.B. Google Inc. und Facebook Inc., verwenden Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf unserer Website. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten gespeichert. Besucher dieser Website können der Verwendung von Cookies durch die Drittanbieter widersprechen, indem sie die Seite „Google Anzeigenvorgaben“ aufrufen bzw. die Deaktivierungsseite der „Network Advertising Initiative“ besuchen und dort entsprechende Einstellungen zur Deaktivierung von Cookies vornehmen: www.google.com/ads/preferences/. Informationen zu den Einstellungen und Abmeldemöglichkeiten der "Network Advertising Initiative" können hier gefunden werden: www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.

Verwendung von Analyseprogrammen

Die verantwortliche Stelle führt Analysen über das Verhalten seiner Besucher im Rahmen der Nutzung seines Service durch bzw. lässt diese durchführen. Zu diesem Zweck werden anonymisierte oder pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt. Die Erstellung der Nutzungsprofile erfolgt zu dem alleinigen Zweck, den Service der verantwortlichen Stelle ständig zu verbessern.

Google Analytics

Um die Website der verantwortlichen Stelle auf die Interessen des Besuchers optimal abstimmen zu können, wird Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", das sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Besucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Besuchers dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Besuchers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Besucher kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung innerhalb der Browser Software verhindern; die verantwortliche Stelle weist den Besucher jedoch darauf hin, dass der Besucher in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen kann. Durch die Nutzung dieser Website erklärt der Besucher sich mit der Bearbeitung der über den Besucher erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wenn der Besucher nicht möchte, dass Google beim Aufruf der Seiten Daten von dem Browser des Besuchers erhält, kann hier (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) der Link zur Opt-Out-Lösung für Google Analytics gefunden werden. Dieses Plugin verhindert, dass der Browser den Analytics-Code anfordert, so dass Google keinerlei Daten beim Aufruf der Seite erhält. Das Plugin ist für verschiedene Browser-Typen erhältlich. Gemäß Google blockt der Browser das Google Analytics-Skript nach der Installation. Diese Website verwendet allerdings Google Analytics stets mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", so dass IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließen zu können. Insoweit ist sichergestellt, dass von dem Besucher im Rahmen des Website-Aufrufs keine detaillierten IP-Adressdaten übertragen werden.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain-oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

Facebook und Instagram Analytics / Besucheraktions-Pixel

Auf dieser Website werden des Weiteren für statistische Zwecke die Besucheraktions-Pixel der Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA; “Facebook”) und Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) verwendet. Mittels dieser Pixel kann das Verhalten von Besuchern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook- oder Instagram-Werbeanzeige auf diese Website weitergeleitet wurden. Die Verfahren dienen dazu, die Wirksamkeit der Facebook- bzw. Instagram- Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für den Anbieter anonym, bieten ihm also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook bzw. Instagram gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook bzw. Instagram die Daten für eigene Werbezwecke verwenden kann. Diese Daten können Facebook bzw. Instagram sowie deren Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook bzw. Instagram ermöglichen. Es können ferner zu diesen Zwecken Cookies auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät gespeichert werden. Zur Deaktivierung von Cookies soll der Punkt „Vermeidung von Cookies“ beachtet werden.

Remarketing Aktivitäten / Individuelle Werbung

Die verantwortliche Stelle verwendet auf ihrer Website so genannte „Retargeting-Tags“. Als „Retargeting-Tags“ wird ein JavaScript-Element bezeichnet, welches im Quellcode der Website platziert wird. Besucht ein Nutzer eine Seite dieser Website, die ein Retargeting-Tag enthält, platziert ein Anbieter von Online-Werbung (z.B. Google oder Facebook) ein Cookie auf dem Computer dieses Nutzers, und ordnet dieses entsprechenden Retargeting-Zielgruppenlisten hinzu. Dieses Cookie dient in weiterer Folge dazu, Retargeting-Kampagnen (Interessenbezogene Werbung) auf anderen Websites zu schalten. Die hieraus gewonnenen Informationen werden ausschließlich in pseudonymisierter Form genutzt. Mittels der Analyse und Auswertung der erhaltenen Informationen ist die verantwortliche Stelle in der Lage, iWebsite und ihren Service zu verbessern, sowie dem Besucher individualisierte Werbung zuzusenden. Das heißt Werbung, die den Besucher auch tatsächlich interessieren könnte. Die verantwortliche Stelle möchte die Werbung für den Besucher nützlicher und interessanter gestalten.

Facebook Custom Audience

Die verantwortliche Stelle verwendet auf ihrer Website den Dienst Facebook Custom Audiences ein, der von der Facebook Inc. (vgl. Sie zum Anbieter bereits zuvor Ziff. VI) bereitgestellt wird, um interessenbezogene Werbung zielgerichtet an die Besucher ausspielen zu können. Dazu wird eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus den Daten der Nutzer generiert, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt wird. Facebook setzt zur Erbringung dieser Dienste Cookies ein. Besucher können der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ bzw. unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads widersprechen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datennutzung durch Facebook und den Möglichkeiten zur Änderung der Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook sind in den Datenschutzrichtlinien von Facebook enthalten, die der Besucher unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation aufrufen kann.

Google Remarketing

Die verantwortliche Stelle verwendet auf ihrer Website die Remarketing-Funktion von Google Inc.. Diese Funktion ermöglicht es, die Besucher der Website mit personalisierter, interessenbezogener Werbung zielgerichtet anzusprechen. Die interessenbezogene Werbung wird dem Besucher angezeigt, sobald er andere Internetpräsenzen des Google Display-Netzwerks besucht. Google setzt Cookies ein, um eine Analyse der Seitennutzung durchzuführen, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet. In diesem Zusammenhang speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Website. Über diese Zahl werden die Besuche der Website sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Website erfasst. Sofern Besucher der Website zugestimmt haben, dass ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web sehen, verwendet Google Daten dieser angemeldeten Besucher zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. So können Besucher der Website auch geräteübergreifend mit personalisierter, interessenbezogener Werbung angesprochen werden. Bei nachfolgenden Aufrufen anderer Internetpräsenzen im Google Display-Netzwerk werden Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit die zuvor vom Seitenbesucher aufgerufenen Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sollte der Besucher die Remarketing-Funktion von Google nicht wünschen, kann dieser grundsätzlich deaktiviert werden, indem die entsprechenden Einstellungen unter www.google.com/settings/ads vorgenommen werden. Zudem kann der Besucher die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem der nachfolgenden Link aufgerufen und die Einstellungen zur Verwaltung von Cookies entsprechend abgeändert wird: www.google.com/policies/technologies/managing/ www.google.com/policies/technologies/ads/. Alternativ kann der Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktiviert werden, indem die Anweisungen unter www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp befolgt werden. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google sind hier aufzufinden www.google.com/privacy/ads/.

Bing Ads

Die verantwortliche Stelle verwendet auf ihrer Website das Conversion Tracking der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA; „Microsoft“). Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf dem vom Besucher verwendeten Endgerät gesetzt, sofern der Besucher über eine Microsoft- Bing-Anzeige auf der Website der verantwortlichen Stelle gelangt ist. Microsoft Bing und die verantwortliche Stelle kann auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu der Website der verantwortlichen Stelle weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Die verantwortliche Stelle erfährt dabei nur die Gesamtzahl der Besucher, die auf eine Bing Ad/Anzeige geklickt haben und dann zu Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität der Besucher mitgeteilt. Wenn der Besucher nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchte, kann auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies abgelehnt werden– etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing sind auf der Website von Microsoft zu finden: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Verwendung von Facebook Social Plugins

Die verantwortliche Stelle verwendet auf ihrer Website Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo gekennzeichnet. Wenn der Besucher eine Webseite der verantwortlichen Stelle aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser des Besuchers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Besuchers übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Besucher die entsprechende Seite des Internetauftritts der verantwortlichen Stelle aufgerufen hat. Ist der Besucher bei Facebook eingeloggt, kann Facebook die Sitzung des Besuchers seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn der Besucher mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information von dem Browser des Besuchers direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Besuchers zum Schutz seiner Privatsphäre ist den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen.

Sollte der Besucher nicht wollen, dass Facebook in der vorbeschriebenen Weise Daten sammelt, muss der Besucher sich vor seinem Besuch des Internetauftritts der verantwortlichen Stelle bei Facebook ausloggen.

Verwendung von Twitter

Die verantwortliche Stelle verwendet auf ihrer Website Funktionen des Dienstes Twitter. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von dem Besucher besuchten Webseiten mit dem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Die verantwortliche Stelle weist darauf hin, dass sie als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhält. Weitere Informationen hierzu sind in der Datenschutzerklärung von Twitter aufzufinden: www.twitter.com/privacy

Die Datenschutzeinstellungen bei Twitter kann der Besucher in den Konto-Einstellungen unter www.twitter.com/account/settings ändern.

Verwendung von Instagram Social Plugins

Die verantwortliche Stelle verwendet auf ihrer Website Social Plugins („Plugins“) von Instagram, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Instagram Plugins und deren Aussehen können hier gefunden werden:

http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges

Wenn der Besucher eine Seite des Webauftritts der verantwortlichen Stelle aufruft, die ein solches Plugin enthält, stellt der Browser des Besuchers eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an den Browser des Besuchers übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass der Browser die entsprechende Seite des Webauftritts deer verantwortlichen Stelle aufgerufen hat, auch wenn es kein Instagram-Profil gibt oder der Besucher gerade nicht bei Instagram eingeloggt ist. Diese Information (einschließlich der IP-Adresse des Besuchers) wird von dem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Ist der Besucher bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch der Website dem Instagram-Account des Besuchers unmittelbar zuordnen. Wenn mit den Plugins interagiert wird, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigt, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf dem Instagram-Account des Besuchers veröffentlicht und dort den Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Besuchers zum Schutz dessen Privatsphäre sollen den Datenschutzhinweisen von Instagram entnommen werden:

https://help.instagram.com/155833707900388/

Wenn der Besucher nicht möchte, dass Instagram die über den Webauftritt der verantwortlichen Stelle gesammelten Daten unmittelbar dem Instagram-Account des Besuchers zugeordnet wird, muss der Besucher sich vor einer Sitzung auf der Website der verantwortlichen Stelle bei Instagram ausloggen. Der Besuch kann das Laden der Instagram Plugins auch mit Add-Ons für den Browser komplett verhindern, z.B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Verwendung von YouTube-Plugins

Die verantwortliche Stelle nutzt für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die verantwortliche Stelle verwendet auf ihrer Website Plugins des Anbieters YouTube. Wenn der Besucher di mit einem YouTube Plugin versehene Internetpräsenz der verantwortlichen Stelle aufruft wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche Internetseiten der Besucher besucht hat. Ist der Besucher dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information dem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls dem Benutzerkonto zugeordnet.

Der Besucher kann diese Zuordnung verhindern, indem der Besucher sich vor der Nutzung der Internetseite der verantwortlichen Stelle sich aus dem entsprechenden YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmeldet und die entsprechenden Cookies der Firmen löscht.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) können gefunden werden unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Newsletter

Der Besucher hat die Möglichkeit, auf der Website den E-Mail-Newsletter der verantwortlichen Stelle zu abonnieren. Für den Empfang dieses Newsletters ist die Angabe personenbezogener Daten (Name und E-Mailadresse) erforderlich. Ohne der ausdrücklichen Einwilligung des Besuchers erfolgt kein Versand des Newsletters. Hierzu erhält der Besucher nach der Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail mit einem Link, der für die abschließende Registrierung zu dem Newsletter aufgerufen werden muss. Erst im Anschluss daran erhält der Besucher regelmäßig den Newsletter der verantwortlichen Stelle. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich, z.B. per E-Mail (die Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle können unten oder im Website-Impressum gefunden werden) oder mittels des Abmelde-Links, der im E-Mail-Newsletter selbst enthalten ist.

Weitere Informationen und Kontakte

Wenn der Besucher weitere Fragen zum Thema “Datenschutz bei der verantwortlichen Stelle” haben, kann er sich an den Datenschutzbeauftragten der verantwortlichen Stelle wenden.

Joachim Kohnle
Erikaweg 7
85586 Poing
Telefon: +49 (0) 8121 777723
joachim.kohnle@kohnle-it.de

 

Der Besucher kann erfragen, welche seiner Daten bei der verantwortlichen Stelle sind. Darüber hinaus kann der Besucher Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu seinen Daten und gerne auch Anregungen jederzeit per Brief oder E-Mail an folgende Adresse senden:

Ruby Hotels & Resorts GmbH
Seidlstrasse 5
80335 München

E-mail: info@ruby-hotels.com

München, Oktober 2018